Am Feuer sitzen und Märchen hören

skal.15-08-Maerchenzelt-BZ-Weinheim-ztgHerbstliche Märchen für Jung und Alt
Augsburger Märchenzelt zu Gast im GRN-Betreuungszentrum Weinheim –
öffentliche Termine am 21. und 22. Oktober.
Menschen von vier bis neunundneunzig sind an zwei Abenden in den Park des GRN-Betreuungszentrums in der Viernheimer Str. 27 eingeladen. Zu Gast ist das Augsburger Märchenzelt mit dem Märchenerzähler Matthias Fischer.
„Am Feuer sitzen und Märchen hören wie in alten Zeiten“ – so lautet das Motto
des Augsburger Märchenzeltes. Matthias Fischer erzählt alte, überlieferte
Volksmärchen, und passend zur Jahreszeit bringt er nach Weinheim Märchen
vom Herbst mit. Dazu gibt es alkoholfreien Punsch vom Jurtenfeuer und auf
Wunsch auch Stockbrote. Öffentliche Vorstellungen finden am Mittwoch, 21.
Oktober, statt: um 16 Uhr mit dem Märchen „Das Kürbiskind“, und um 20 Uhr
wird es bei den Märchen für Erwachsene „Wer jetzt kein Haus hat …“ kuschelig und spannend zugleich. Am gleichen Tag gibt es für verschiedene herbstliche  Märchen um 14.30 Uhr noch Gästekarten auf Anfrage.
Eine Reihe von weiteren Terminen sind bereits für Gruppen aus Schulen und
Kindergärten sowie für die Bewohner des Betreuungszentrums reserviert. Insbesondere für Donnerstag, 22. Oktober (11.40 Uhr und 13.30 Uhr), können jedoch noch Zusatzvorstellungen angeboten werden.
Der Eintritt kostet für Kinder 5.- Euro, für die Erwachsenen-Veranstaltung 11.- Euro (inklusive Punsch und Stockbrot) pro Person. Nähere Informationen und
Anmeldung unter foerderverein.kph.ev@gmail.com oder, werktags von 8 bis 19
Uhr unter 0160 3062187.

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben