DIY Krone

Eure Majestät und die Königstochter haben zu Ihrem Fest eingeladen. Daher zeigen wir Euch heute wie man zauberhafte Kronen für kleine Prinzessinnen und Königinnen herstellen kann.

Material: Spitzenborte aus Stoff (zum Beispiel über Dawanda.de) – für eine Krone etwa 50 cm lang, Satinbänder – zwei Stück jeweils circa 30 cm lang – für eine Krone, Textilerhärter/ Textilsteif (zum Beispiel von Rico Design, 150 ml reichen aus), Pinsel, Unterlage (am besten geht Backpapier)

Bild 1

Schritt 1: Zunächst schneidet man die Borte in der gewünschten Länge zu. In unserem DIY fertigen wir heute zwei Kronen an. Je Krone wurde eine Borte verwendet, die etwa 30 cm lang ist.

Bild 2

 

Bild 3

Schritt 2: Nun legt man das Backpapier aus. Füllt den Textilerhärter in eine Schüssel und bestreicht die Borte damit. Man kann hier ruhig großzügig sein. Vorteil des Backpapiers: man kann es danach sofort wegwerfen und die Borte bleibt nicht daran kleben.

Bild 4

Schritt 3: Jetzt heißt es abwarten. Um eine schöne Form zu bekommen, legt man die feuchte Borte um eine Glas-oder Porzellan- Schüssel herum. Laut Hersteller muss das gute Stück 24 Stunden trocknen. Achtung: die Borte nicht die ganzen 24 Stunden auf der Schüssel lassen, sonst bricht sie später beim Ablösen. Besser:  nach etwa fünf bis acht Stunden schauen wie fest sie ist und dann auf einer Unterlage weiter trocknen lassen.

Bild 5

Endlich kann man die Borte weiter bearbeiten. Jetzt kommen die Satinbänder und die Schere zum Einsatz.

Bild 6

Schritt 4: Links und rechts bohrt man vorsichtig kleinere Lächer an die Bortenränder. Achtung: die Löcher sollten mittig sein und nicht zu nah am Rand, sonst reißt es später ein.

Bild 7

Schritt 5: Von Unten werden die Bänder nun jeweils durch das Loch geschoben und hinten verknotet.

Bild 8

Fertig ist der wunderschöne Kopfschmuck. Ein bisschen Arbeit – die sich dafür gelohnt hat! Man kann die Borte noch einfärben oder man kauft farbige Spitzenborte.

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben