Heidelberger Schlossbeleuchtung

WNB . PR . Philipp Reimer . 24.09.2016 . 24_09_2016 . Hemsbach . Wiesensee . See der Sinne . Feuerwerk . Tanz am Strand .

Die legendäre Veranstaltung zieht Tausende von Menschen in den Bann – kaum eine andere Stadt bietet jeden Juni, Juli und September solch zauberhafte Nächte an. Bengalische Leuchtfeuer tauchen dann das Heidelberger Schloss langsam in einen geheimnisvollen roten Feuerschein. So, als ob die Ruine ein weiteres Mal in ihrer langen Geschichte brennen würde. Wie zuletzt 1689 und 1693, als die Truppen des Sonnenkönigs Ludwig XIV. das Schloss und die Stadt niederbrannten und die heute weltberühmte Ruine zurück ließen. Wenn das glühende Schloss langsam

die Beleuchtung verblasst, beginnt das Brillant-Feuerwerk über dem Neckar. Der Anlass dafür liegt sogar noch länger als die eigentliche Schlossbeleuchtung zurück: Um seine frisch angetraute Gemahlin Elizabeth Stuart standesgemäß zu begrüßen, ließ Kurfürst Friedrich V. 1613 ein Feuerwerk inszenieren und begründete damit die bis in die Gegenwart hineinwirkende Tradition.

Start: 22.15 Uhr

Weitere Termine: 

2017: 3. Juni , 8. Juli,  2. September

2018: 2. Juni, 14. Juli, 1. September

Eine Antwort hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.