„Jedes Kind kann Lesen, Schreiben und Rechnen lernen!“

Das Duden-Konzept zur Überwindung von Lernschwierigkeiten

 

Das Duden Institut lädt zu einem Elterninformationsabend am 19. Oktober 2017, 18:30 Uhr ein. Es geht um die Themen „Lese-Rechtschreib-Schwäche“ und „Rechenschwäche“.

Lernprobleme belasten oft die ganze Familie. Bei den Kindern erwachsen aus dem Schulversagen häufig psychische Probleme. Die Eltern machen sich große Sorgen um die Zukunft der Kinder. Mit Lernstörungen muss man sich nicht abfinden, denn jedes Kind kann lesen, schreiben und rechnen lernen.
Dr. Hermann Sturm vom Duden Institut Wiesloch informiert Eltern und Interessierte über mögliche Ursachen von Lernschwierigkeiten beim Schreiben, Lesen und Rechnen. Er zeigt Wege zur erfolgreichen Überwindung dieser Schwierigkeiten.

Interessierte, Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Termin:           19. Oktober 2017, 18.30 Uhr

Ort:                  Duden Institut für Lerntherapie, Blumenstr. 1, 69168 Wiesloch

Anmeldung:    telefonisch 06222 3046123 oder per Mail: wiesloch@duden-institute.de

 

Kommentar schreiben