Life Hacks für Eltern

„Elternsein“, so schreibt die Autorin und Bloggerin Asha Dornfest, sei „eine Serie von bestmöglichen Vermutungen und Näherungswerten.“

Diese Formulierung gefällt uns ziemlich gut. Genau wie ihr Blog parenthacks.com . Umso neugieriger waren wir auf das frisch erschienenen Buch „Life Hacks für Eltern“, die viele ihrer Ideen und Rezepte für den Alltag versammelt. Lustig illustriert und nach Farben sortiert präsentiert die Autorin hier Lösungen für Alltagsprobleme, von denen Menschen ohne Kinder nicht wissen, dass sie existieren. Zum Beispiel die Angst vor dem Blasensprung. („Eine Erwachsenen-Windel in die Handtasche packen“). Oder: Wie wird ein frisch genähter Dammriss am besten gekühlt? („Eine Binde ins Gefrierfach“). Wie schleicht man sich leise aus dem Zimmer, wenn das Baby endlich schläft? („Auf Zehenspitzen und: indem man die Türklinke mit einem Gummiband umwickelt“) … Je größer das Kind umso origineller die Tipps („Reduziere die Elektrostatik auf der Spielplatzrutsche mit einem Trocknertuch“). Alles sehr witzig und vieles sehr hilfreich.

Gewonnen hat: Familie Krebs! Wir gratulieren herzlich und sagen allen anderen vielen Dank fürs Mitmachen!

Asha Dornfest: Life Hacks für Eltern. Geniale Tricks für das Leben mit Kindern, rororo 2017, 12.99 Euro. 

*

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben