Makrobiotik

_R2_6244

Makrobiotik ist eine ganzheitliche Lehre japanischen Ursprungs. Die Ernährung gilt in der Makrobiotik als Basis für Gesundheit und Wohlbefinden. Alle Lebensmittel sind aufgrund ihrer Inhaltsstoffe den Prinzipien Yin und Yang zugeordnet und sollen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen. Grundlage des Ernährungskonzepts ist Getreide. Dazu werden Gemüse, Meeresalgen und Hülsenfrüchte, selten auch Obst oder Fisch verzehrt. Kritiker halten die makrobiotische Ernährung, speziell in ihrer extremen Ausprägung, die fast nur auf Getreide basiert, für zu einseitig.

Eine Antwort hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.