Neue Pony-ABC-Kurse

Tierbegegnung

In regelmäßigen Abständen gibt es im Luisenpark Pony-Schnupperkurse! In diesen Kursen können Kinder Tierbedürfnisse erspüren und den natürlichen, achtsamen Umgang mit Ponys erlernen. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Die Kids lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse, die zukünftig aufeinander aufbauen sollen, geben spielerische Informationen zur Körpersprache der Ponys, aber sie geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. Der Spaß wird dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen! „Mit diesem Angebot wollen wir Kindern – gerade solchen, die im städtischen Umfeld aufwachsen – die Möglichkeit der Tierbegegnung geben“, so Gerstner. Ein Angebot, ganz „unmedial“, ganz echt: Die Tiere im Luisenpark zum Anfassen.

 

Tierbegegnung

In regelmäßigen Abständen gibt es im Luisenpark Pony-Schnupperkurse! In diesen Kursen können Kinder Tierbedürfnisse erspüren und den natürlichen, achtsamen Umgang mit Ponys erlernen. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Die Kids lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse, die zukünftig aufeinander aufbauen sollen, geben spielerische Informationen zur Körpersprache der Ponys, aber sie geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. Der Spaß wird dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen! „Mit diesem Angebot wollen wir Kindern – gerade solchen, die im städtischen Umfeld aufwachsen – die Möglichkeit der Tierbegegnung geben“, so Gerstner. Ein Angebot, ganz „unmedial“, ganz echt: Die Tiere im Luisenpark zum Anfassen.

Die August-Termine:
Mittwoch, 2. August , 
Mittwoch, 9. August, Mittwoch, 16. August, Mittwoch, 23. August, Donnerstag, 31. August,
Die Kurse gehen jeweils von 15.30 – 17 Uhr. 

Kosten:  15.- €. 

Die Anmeldung bei Yvonne Maier telefonisch unter 0621  4100 50  oder per Email an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de.

 

Eine Antwort hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.