Start in den Frühling

Noch lässt der Frühling auf sich warten, aber die ersten zaghaften Sonnenstrahlen machen uns Hoffnung. Sobald es wärmer wird, probieren wir definitiv die frühlingsfrische Familien-Ausgehtipps von Löffelmeter aus. Diesmal sind Sean und Max von Löffelmeter für uns aufs Land gefahren und haben tolle neue Landcafés entdeckt.

„Beans of Joy“

Hoch oben über Dossenheim, neben einem Steinbruch mit Wanderpfaden und stillen Wegen durch die Natur, befindet sich die Kaffeerösterei von Andreas Schmidt. Bei „Beans of Joy“, dreht sich alles, wie der Name schon sagt, um die edelste aller Bohnen. Man spürt förmlich, was das Besondere an ihr ist und mit wie viel Fachwissen und Hingabe hier geröstet wird. Im „Röst-Café-Laden-Lager“ können sich Kaffee-Liebhaber umfangreich und kundig beraten lassen. Kaum jemand schafft es, sich hier nicht für den heimischen Gebrauch mit feinen, frisch gerösteten und duftig gemahlenen Bohnen oder schönen kleinen Utensilien einzudecken. Selbstverständlich gibt es die unterschiedlichsten Spezialitäten direkt vor Ort. Von Cappuccino über Espresso bis zum simplen schwarzen Kaffee.
Je nach Laune und Wetter kann man entweder im Inneren auf  blumigen, gepolsterten Sesseln Platz nehmen oder draußen auf rustikalen Holzbänken. Für den hungrigen Kaffeetrinker gibt es verschiedene Kuchen und die kleinen Besucher dürfen sich auf „Kinderccino“ (Milch aus einer Espresso-Tasse) oder ein „Buntes Tässchen“ (voller Smarties!) freuen. Auch wem der Name Andreas Schmidt im ersten Moment nichts sagt, gesehen hat ihn jeder schon einmal – sein schönes, rosafarbenes Kaffeemobil steht zum Beispiel samstags auf dem Heidelberger Weststadtmarkt.
Am Neuberg 10 69221 Dossenheim, 0163 1369075, Do bis So & Feiertags 14 – 18 Uhr, beansofjoy.de

Café Polly 

Im Norden der badischen Stadt Mauer, unweit der Baumschule Müller, befindet sich seit Frühjahr 2017 ein echtes, neues, wundervolles Kleinod. Im März 2017 hat hier Sabine Baumeister ihr kleines Café eröffnet – mit viel Sinn für Interieur, einer ordentlichen Portion Liebe zum herzlichen Detail und feinem Gespür für echte Qualität. Wer eintritt, fühlt sich sofort behaglich, willkommen und ein bisschen entspannter als vorher. Zwischen dem fein ausgewählten Vintage-Mobiliar, bei dem man bei jedem Stuhl das Gefühl hat, er habe eine Geschichte zu erzählen, findet man auch schicke Wohnaccessoires und kleine Geschenkideen. Von früh bis spät genießen Gäste hier ein äußerst abwechslungsreiches Angebot. Morgens gibt es liebevoll arrangierte Frühstücks-Variationen, wer mittags einkehrt, hat unter anderem die Wahl zwischen frisch belegten Flammkuchen und wechselnden, herzhaften Suppen mit tollem Brot. Klassische Kaffeetrinker am Nachmittag können bei selbst gebackenen Kuchen und Torten nicht widerstehen. Gäste jeden Alters fühlen sich im „Café Polly“ bestens aufgehoben. Was möglicherweise daran liegen mag, dass die Besitzerin sich mit diesem kleinen Glanzstück einen großen Traum erfüllt hat. Und das spürt man, sobald man über die Schwelle tritt.
Sandklinge 4. 69256 Mauer, 06226 9298055, Do bis Di 9 – 18 Uhr, Mi Ruhetag, cafe-polly.de

Landcafé im Oberhof

Dieses Café liegt mitten im sehr ländlichen Idyll zwischen Kurpfalz und Kraichgau – im wirklich winzigen Örtchen Oberhof, eingebettet im grünen, wunderschönen Nirgendwo zwischen Dielheim und Meckesheim. Als echtes Ausflugs-Café, öffnet es nur an Sonn- du Feiertagen für hungrige Ausflügler auf geselliger Wanderschaft oder Durchreise. Besonders und fast ein bisschen kurios: Das Café befindet sich irgendwie in den Räumlichkeiten der Firma „Küchen & Innenausbau Schmitz-Reis“. So weiß der Gast zu Anfang nicht wirklich, ob er jetzt im Gastraum oder in der Auslage sitzt. Doch auch das macht den Besuch irgendwie einzigartig. Aber auch in kulinarischer Hinsicht wird hier jedem etwas geboten. Auf Kaffee, Kuchen und feinen Torten liegt hier zwar das Hauptaugenmerk, zur stark frequentierten Biergarten-Zeit wird es auch gerne mal ein wenig deftiger. Dann stehen auch Bratwurst mit Brot, Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln oder auch Salat mit frischen Kräutern und Melone auf der Karte. Dazu gibt es ein uriges Waldpils, ein Paulaner oder einen schönen Weißwein vom Rauenberger Weingut Menges.


Oberhof 9, 69234 Dielheim 06226 9723737, So- & Feiertags, 13 – 18.30 Uhr schmitz-reis-kuechen.de/landcafè-oberhof/

Noch mehr frische Ausgehtipps gibt’s übrigens täglich auf: loeffelmeter.de und auf: facebook.com/loeffelmeter

 

 

 

 

 

21. März 2018

Kommentar schreiben


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere