Vegan, vegetarisch, kinderfreundlich

Holy Kitchen

Im Herzen der Altstadt, mitten im Trubel und doch ruhig gelegen, kocht und backt Meike Stephan in ihrem hellem Café abwechslungsreich und ausschließlich auf pflanzlicher Basis und begeistert mit ihren bunten Kreationen nicht nur Veganer.

In gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre darf man sich hier morgens schon mit kleinen Snacks für den Tag rüsten, mittags sorgen abwechslungsreiche Tagesgerichte für eine ausgewogene Ernährung und süße Gaumen frohlocken zu jeder Tageszeit, ob der wohl bekannten und sehr beliebten handgemachten Kuchen- und Cupcake-Köstlichkeiten. Im Holy Kitchen wird die vegane Idee leicht gelebt ohne zu missionieren und so macht Meike ihr Café zu einem Ort für jeden Geschmack.

HolyKitchen_skal

Kettengasse 7, 69117 Heidelberg, 06221 6505230, 0157 85586818, Di bis Sa 9 – 19, Fe 11 – 17 Uhr, So & Mo Ruhetag. Jeden ersten Sonntag im Monat Brunch, holykitchen.de, facebook.com/veganetorten

Fuchsbau

Hoch oben über Heidelberg, direkt an der Endstation „Königstuhl“ der Bergbahn, befindet sich dieser kleine regionale Kiosk der besonderen Art und bietet neben phantastischem Blick in die weite Ebene viel Platz auf der Terrasse für eine erholsame Rast und kleine Speisen für eine kräftige Stärkung.

Ob man den Hunger nach einem Besuch bei der benachbarten Tinnunculus Falknerei (tinnunculus-heidelberg.de) mit Würstchen aus der Kurpfalz bekämpft, sich nach einem ausführlichem Waldspaziergang über den „Via Naturae“ (Walderlebnispfad für Kinder) mit dem Nachwuchs bei einem hausgemachten, deftigen Eintopf sättigt oder einfach bei einer ehrlichen Tasse Kaffee die einmalige Aussicht genießt; der Fuchsbau ist mit seiner kleinen, aber feinen Auswahl an regionalen Speisen einen Ausflug wert. Besucher vom nahe gelegenem Märchenparadies schätzen diesen schönen Zwischenstopp vor der Heimreise, für viele Fahrradfahrer ist diese Slowfood-Berghütte fester Anlaufpunkt und für einen romantischen Sonnenuntergang gibt es in Heidelberg fast keinen schöneren Ort.

Fuchsbau

Königstuhl 1 b, 69117 Heidelberg. Im Sommer tägl. 11 – 20, im Winter 11– 17. 30 Uhr, riosk.de

 

Landcafé zur Sonne 

Eingebettet im ruhigsten Teil von Bammental, unweit der stark frequentierten Reilsheimer Straße, liegt leicht verwunschen und außen mit Pflanzen und Körben dekoriert das Café von Monika Funk. Warm gestaltet, mit allerhand Feinem und viel Besonderem ausgestattet, empfängt das Innere seine Besucher mit antiquarischem Flair, nostalgischem Idyll und bietet viel Raum zum Schauen und Entdecken. Feine Geister und romantische Gemüter erfreuen sich in diesem ruhigen Café an schönen Accessoires und neuen Blickfängen, viele Unikate machen diesen Ort besonders – ebenso wie die frischen, rein pflanzlichen Mittagsspeisen, die wunderbaren Eintöpfe und die gefüllten Pfannkuchen.

IMG_4423

Fabrikstraße 10, 69245 Bammental, 06223 9543136, Do bis So 10 – 17 Uhr, facebook.com/LandcafeZurSonne

Auf der Suche nach kinderfreundlichen Restaurants sind uns zwei Brüder begegnet. Einer heißt Sean, der andere Max, und beide zusammen
sind „Löffelmeter“, der originellste Restaurantführer für Heidelberg und Umgebung. Hier werden nicht nur Sternelokale getestet, sondern
auch Imbissbuden, Feinkostläden und Dönerläden. Aktuelle Tipps gibt’s übrigens täglich auf: facebook.com/loeffelmeter        (Foto: sho)

Löffelemter

 

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben