Boxberger Erlebnistag

Das Evangelische Kinder- und Jugendzentrum „Holzwurm“ veranstaltet gemeinsam mit dem Stadtteilverein Boxberg, der Waldparkschule und den Boxberger Vereinen und Intuitionen am 21. Juli ein großes Spiel- und Aktionsfest für Groß und Klein. In diesem Jahr findet der Erlebnistag auch wieder auf den Schulhöfen der Waldparkschule Boxberg statt.

Um 11 Uhr wird mit einem ökumenischen Gottesdienst der beiden Berggemeinden begonnen. Der Erlebnistag wird um 12 Uhr von  Ingo Smolka, Leiter des Ev. Kinder- und Jugendzentrums „Holzwurm“ und zahlreichen Gästen sowie einigen Gemeinderatsmitgliedern der Stadt Heidelberg offiziell eröffnet.

Von 12 bis 19 Uhr stehen dann viele Attraktionen auf dem Programm:  Neben einer großen Tombola wird es eine Zauberer/Clown -Show  geben.  Die Stadt Heidelberg bietet einen kostenlosen „RadCHECK“ an. Im Rahmen des RadCHECKs testet das Team vor Ort auf Verkehrssicherheit und führt bei Bedarf notwendige kleinere Reparaturen kostenlos durch, etwa das Einstellen der Bremsen oder das Ölen der Kette. Dieser Service ist eine Initiative der Stadt Heidelberg. Außerdem darf auch dieses Jahr ein Kinder- und  Bücherflohmarkt, eine große Spielstraße sowie ein Stadtteilquiz nicht fehlen. In diesem Jahr  spielt am Nachmittag ab 16 Uhr Trio La Marché. Den ganzen Tag über kann man die Waldparkschule besichtigen und sich über das Konzept der Gemeinschaftsschule informieren.

 

25. Juni 2019

Kommentar schreiben