Buchvostellung & Verlosung: Das Ei von Aua

Bob ist ein ziemlich einsamer Berg. Niemand will auf ihn hinauf- klettern oder von seinem Gipfel herunterrodeln. Denn Bob ist für einen Berg leider übertrieben weich. Wer einen Fuß auf ihn setzt, sinkt sofort ein und kann keinen Schritt mehr weitergehen. Das nennt man Schwammberg. Die Mama vom Berg war nämlich ein Schwamm und hat ihm ihre Weichheit vererbt. Eigentlich hat Bob sich schon an sein eintöniges Leben gewöhnt. Doch eines Tages bekommt er überraschenden Besuch von der außergewöhnlichen Eisverkäuferin Aurora. Dann kreuzt auch noch eine aufmüpfige Schwalbe namens Emma auf. Und Bobs Leben wird völlig auf den Kopf gestellt …

Eine skurrile, turbulente und urkomische Geschichte über einen besonderen Berg, der Freunde und eine neue Bestimmung findet. (Außerdem wissen wir jetzt, dass es Eis gibt, das im Dunkeln leuchtet!)

Die Autorin:

Rike Drust ist einfach tolle, witzige, kluge Autorin! (Muttergefühle, SZ Magazin, pinkstinks.de) außerdem freie Texterin für die Werbebranche, Mutter und Feministin. Welcher Verlag könnte besser zu ihrem ersten Kinderbuch passen, als der wunderbare kunstanstifter verlag aus Mannheim. Und all das noch so zart und in unvergleichlicher Handschrift von Mareike Engelke  (Vor den sieben Bergen) illustriert … es ist zum Schwärmen! 
Das Gewinnspiel ist abgelaufen!

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben