CD: Alle meine Herbstlieder-Klassiker

Bis heute haben wir es nicht geschafft, alle Strophen von „Widewidewenne heißt meine Puthenne“ auswendig zu singen. Nach Strophe drei kommen wir immer mit Katze und Kuh durcheinander … Und wer erinnert sich noch an: In meinem kleinen Apfel? Wenn euch auch mal der Text ausgeht, hier kommt eine supersüße Vorlage. Zum Anhören und Mitsingen. Die perfekte Begleitung für den Spaziergang durch raschelndes Laub, Drachensteigen lassen und Pfützen-Springen. Und zu Hause wird fleißig gebastelt: Kastanienmännchen, Laternen und vielleicht sogar ein Vogelhäuschen. Halloween, Laternenumzug und Erntedank – im Herbst gibt es einige Feste, die zum gemeinsamen Singen und Musizieren einladen.

Viele bekannte Lieder erzählen von dieser Jahreszeit, in der die Tage kürzer werden. Und wenn es draußen dunkel und ungemütlich wird, was wäre schöner, als es sich dann mit Herbstliedern und einer warmen Tasse Kakao oder Tee gemütlich zu machen. Und auch wenn wir in diesem Jahr erstmals nicht zu einem St-Martins-Umzug gehen, „Laterne, Laterne ..“ tönt und schallt es trotzdem durch die Dunkelheit!

Gewonnen hat: Carina Aistleitner. Wir gratulieren herzlich! Viel Spaß mit der schönen CD.

24. Oktober 2020

Kommentar schreiben