Darmstädter Heinerfest

72. Darmstädter Heinerfest vom 30.06. – 04.07.2022 – Ein Regenbogen am Ende eines langen Sturms

Endlich ist es wieder soweit: Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause gibt es wieder ein Darmstädter Heinerfest, so wie es die Heiner und Heinerfest-Fans aus Nah und Fern kennen und lieben. Alle wollen beim Neustart Heinerfest 2022 dabei sein.

In den beiden letzten Jahren hat der Heimatverein Darmstädter Heiner e.V., der das Heinerfest seit 72 Jahren veranstaltet, mit „Tuk Tuk Heinerfest“ und „Heinerfest im Herzen“ unter Beweis gestellt, dass er immer einen Weg findet, die alljährliche Tradition aufrecht zu erhalten und die Herzen der Heiner zu erreichen. Das Heinerfest 2022 kehrt nun in buntem, fröhlichem Gewand zurück: Bunt, weil das Heinerfest seit nunmehr 72 Jahren den Toleranzgedanken als zentrales Anliegen vertritt, ein Fest der Begegnungen ist, des freundschaftlichen Austauschs mit Menschen aus der ganzen Welt, eben ein Fest für die ganze Familie, bei dem große und kleine Heiner gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

Kommt Alle! – das Heinerfest-Motto im flammendroten Herz lädt wieder ein zum vielfältigsten Innenstadtfest Deutschlands. Das Heinerfest ist ein Fest der Begegnungen, bei dem wirklich jede*r herzlich willkommen ist – ohne Ausnahme! Es locken kulinarische Spezialitäten aus der ganzen Welt, die neuesten Fahrgeschäften und ein vielfältiges, kostenloses Kulturprogramm, mit Mundart, Musik, Tanz und Straßentheater auf acht Open-Air-Bühnen, die in der gesamten Innenstadt verteilt sind. Weingärten auf der Schlossbastion und an der alten Stadtmauer sowie ein großer Biergarten auf dem Karolinenplatz laden zum geselligen Verweilen ein.

Über 200 Schausteller aus ganz Deutschland sowie internationale Künstlerinnen und Künstler aus Darmstadts Partnerstädten reisen an, um mit zu feiern. Musiker aus San Antonio (Texas), temperamentvolle Trommlerinnen und Trommler „Tarumba Percusion“ aus der spanischen Schwesterstadt Logroño, Delegationen aus Brescia (Italien), Graz (Österreich) und Saanen-Gstaad (Schweiz): Sie alle wollen auf keinem Fall das Lieblingsfest der Heiner verpassen. Trotz der dramatischen Situation in der Ukraine will auch eine Kindertanzgruppe aus Ushgorod dabei sein und auf den Heinerfestbühnen mit ihren bunten, folkloristischen Kostümen auftreten.

Auch für Kinder ist wieder ein buntes Programm am Start! 

Von einer Show des Circus Waldoni auf dem Luisenplatz, über eine Tanzshow mit Kindern aus Russland und der Ukraine im AlleWeltTreff, bis hin zu coolen Moves beim Streetdance-Festival im Herrngarten ist alles dabei! Kreativ werden können die kleinen Besucher natürlich auch, in der ubuntu e.V. Kreativwerkstatt auf der Piazza zum Beispiel. Und kleine Detektive können sich auf die Suche nach dem Bradworschddieb machen. Beim Heinerfest-Kinderfest im Schlossgraben können Blumenkränzchen gebunden werden, es wird gezaubert und ein Geschicklichkeits-Parcours ist aufgebaut.

Mehr unter: darmstaedterheinerfest.de

Kommentar schreiben