Der Knäckebrot-Krach

Eigentlich sollte es diesmal wirklich ein friedlicher Besuch bei den Großeltern werden. Aber schon am ersten Tag in Vogelzwitsch merken Mayo und Super, dass daraus nichts wird. Zwischen Oma Elfe und Opa Isi entbrennt ein großer Streit. Am Anfang geht es nur um Knäckebrot, aber dann liegen sich auf einmal alle erwachsenen Bewohner des Dorfes in den Haaren: mit Rollatoren, Stinkesocken und Gemüseschleudern gehen Tanten und Onkel aufeinander los. Ob Mayo und Super eingreifen und den Frieden wieder herstellen können?

Manche Bücher sehen so lecker aus, dass man am liebsten reinbeißen würde. In dieses Buch hat bereits jemand mit einem klitzekleinen Mund reingebißen. Verstehen wir! Ein echtes Buch mit Biss eben. Die Oberfläche ist knackig wie ein echtes, knuspriges Knäckebrot, also auch haptisch ein Genuss. Witzig sind allein schon die Namen der Protagonisten: Tante Pümpel und Onkel Zackzack. Und wunderbar illustriert ist es ebenfalls, der unterhaltsame Comic-Stil macht auch Erwachsenen Spaß.

Arena Verlag, 96 Seiten, 12 Euro, ab 8 Jahren.

Buchverlosung! Wer eine Ausgabe dieses neu im Arena Verlag erschienenen Titels gewinnen möchte, schreibt uns eine Nachricht. Betreff: Knäckebrot. Es werden Einsendungen bis zum 20. Juli berücksichtigt.

Gewonnen hat: Agnes Milinski! Wir gratulieren herzlich und sagen allen anderen vielen Dank fürs Mitmachen! 

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben