Eine Tasche voll Fantasie

Sie handeln vom alten Ägypten, von der Steinzeit, von den Römern oder vom Wilden Westen. Und sie bergen Überraschungen medialer Art. Mit einer neuen Idee schlägt jetzt die Weinheimer Stadtbibliothek in Zeiten von Corona wieder einmal neue Seiten auf: Die Bibliothekarinnen, die wissen, was Kinder (lesen) mögen, packen Thementaschen mit den Fragen der Geschichte und des Lebens, für die sich in etwa sechs- bis achtjährige Kinder begeistern.

In jeder Tasche befinden sich Bücher, Spiele, CDs oder DVDs zu dem bestimmten Thema. Außerdem gibt es Ideen für dazu passende Spiele und Rätsel. Die Themen sind auf die Interessen der Kinder abgestimmt und für die ganze Familie geeignet. Welche Taschen es gibt, kann über den Online-Katalog mit dem Stichwort „Thementasche“ recherchiert werden.

Alle verfügbaren Taschen können über den Lieferdienst bestellt und wie alle anderen Medien ausgeliehen werden. Das Angebot wird stetig erweitert.

 

 

 

26. Januar 2021

Kommentar schreiben