„Familie auf Bestellung“

»Familie auf Bestellung« Eine Komödie von Holger Schober – Regie Ulrike Stöck feiert Premiere im Jungen Nationaltheater

Lisa wohnt mit ihrem Vater zusammen und eigentlich ist alles ganz normal. Bis Lisa sich für eine bestimmte Schule bewirbt und die Schulleiterin das häusliche Umfeld durch einen Hausbesuch prüft. Lisa befürchtet, dass sie mit ihrem alleinerziehenden Vater dabei vielleicht kein gutes Bild abgeben könnte. Sie engagiert kurzerhand eine Schauspielerin und einen Schauspieler, die ihre Eltern spielen sollen.  Doch während der großen Familienshow kommt alles ganz anders. Der exzentrische Opa gefährdet die große Familienshow immer wieder durch seine kuriosen Einlagen, die Schauspieler*innen halten sich nicht ans Script und als schlussendlich auch noch Lisas Vater unerwartet nach Hause kommt, ist das Chaos perfekt.

Die Familienkomödie thematisiert die Absurditäten von Familienmodellen und all die Erwartungen, die man an Familie hat.

Holger Schober und Ulrike Stöck verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. 2010 inszenierte Ulrike Stöck unter Anderem Schobers „Clyde und Bonnie“ am Comedia Theater Köln. Die Inszenierung wurde zum Theatertreffen NRW eingeladen und war für den Kölner Theaterpreis und den Kurt-Hackenberg-Preis für Politisches Theater nominiert.

»Familie auf Bestellung« ist ein Stückauftrag und wurde von Holger Schober eigens für das Junge NTM geschrieben.

Ulrike Stöck, Intendantin des Jungen NTM, inszeniert die Uraufführung als rasante Komödie .

Karten sind regulär zu 13 € / erm. 7 € erhältlich.

Familie auf Bestellung

Eine Komödie von Holger Schober

Ab 8 Jahren

Regie: Ulrike Stöck Bühne, Kostüme: Julia Schiller Dramaturgie: Lisa Zehetner Kunst & Vermittlung: Inga Waizenegger Regieassistenz: Thomas Paul Mayer Mit: Johannes Bauer, Katharina Breier, Patricija Katica Bronić,  Sebastian Reich, Hanna Valentina Röhrich, Uwe Topmann

Premiere: Sa, 30. November, 15.00 – Saal Junges NTM

Weitere Vorstellungen: Do, 28.11. 18.30 Uhr (Öffentliche Probe) | Sa, 30.11 15 (Premiere) | Di, 3.12 10 | Do, 19.12. 10.30 | Fr, 20.12. 10 | Mi, 25.12. 16 | Fr, 27.12. 15 | Saal Junges NTM

25. November 2019

Kommentar schreiben