Frau Gerburg verkauft den Jazz I Credit Rolf Freiberger