Heidelberger Schlossfestspiele

Am 21. Juni 2019 starten die jährlichen Heidelberger Schlossfestspiele mit der Premiere „Die Affäre Rue de Lourcine“ im Dicken Turm des Heidelberger Schlosses.

Für alle, die sich bisher noch keine Karten gesichert haben, bietet das Theater und Orchester Heidelberg bald einen besonderen Service an. Zwischen dem 21. Juni und 16. Juli 2019 steht auf dem zentralen Heidelberger Bismarckplatz ein Info- und Verkaufscontainer. Alle Theaterbegeisterten, und die es werden wollen, können bequem bei ihrem Gang in die Heidelberger Innenstadt Tickets erwerben und sich somit auf laue, unterhaltsame Sommernächte in den außergewöhnlichen Spielstätten über den Dächern der Stadt freuen.

Dieses Jahr lehrt „Dracula“ allen Zuschauer*innen im Schlosshof das Fürchten. Im Dicken Turm nehmen die Schauspieler*innen ihre Gäste mit auf eine detektivische Reise, um einen Mord aufzuklären – oder war es am Ende gar keiner? Für das junge Publikum zwitschert „Die chinesische Nachtigall“ nicht nur an den Vormittagen, sondern auch an Wochenenden. Da lohnt sich ein Ausflug mit der kompletten Familie besonders auf das Heidelberger Schloss. Alle, die den großen Musicalklassiker „Anatevka“ in der letzten Spielzeit verpasst haben, bekommen jetzt erneute Chancen, sich Tickets für die Wiederaufnahmevorstellungen zu sichern. Als besonderes Highlight bietet das Philharmonische Orchester Heidelberg neben den Schlosskonzerten auch in diesem Jahr hinreißende Musik im Rahmen eines musikalisch-kulinarischen Dinner-Konzertes. Das Motto lautet „Le bon Can-Can“. Aber auch bei allen weiteren Konzerten präsentieren die Musiker*innen ein sehr abwechslungsreiches Programm

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Theaterkasse sind ab dem 21. Juni, montags bis samstags von 11 Uhr bis 18 Uhr, am Bismarckplatz vertreten. Gerne beraten sie über das umfangreiche Angebot und machen auch etwas Appetit auf den atemberaubenden Ausblick über die wunderschöne Stadt Heidelberg.

……..

Weitere Informationen und Tickets natürlich auch unter: www.theaterheidelberg.de; bei der Theaterkasse, Theaterstr. 10; 06221|5820 000; tickets@theater.heidelberg.de;

www.heidelberger-schlossfestspiele.de; Die Eintrittskarten berechtigen u. a. auch zum Benutzen der Bergbahn; und dies bereits vier Stunden vor Beginn der Veranstaltung am jeweiligen Aufführungstag. (Am 8. Juli 2019 ist der Schlossfestspiel-Container sowie die Theaterkasse Gründen leider geschlossen.)

_______________________________

Fotos © Susanne Reichardt: Schlosshof; Schlosshof mit Szenenausschnitt „Anatevka“

 

17. Juni 2019

Kommentar schreiben