Hof-Flohmarkt in Handschuhsheim

Parallel zum Sommertagszug und verkaufsoffenem Sonntag leert Handschuhsheim die Keller, Schränke und Schubladen Verkauft werden private Sachen wie Kleidung für Kinder und Erwachsene, Spielsachen, Kleinmöbel, Geschirr, Bücher und und und… In vielen Straßen machen die Handschuhsheimer mit Ballons und Straßenkreide-Pfeilen auf ihre Hof-, Vorgarten- und Garagenstände aufmerksam. Mitmachen kann jeder, der einen Garten, Hof, eine Garage oder Vorgarten ect hat – oder jemanden kennt, der einen hat …
Verkauft wird alles, was sich im Haushalt so ansammelt. Von Geschirr, über Kindersachen und jeglicher Kleidung, bis hin zu Kleinmöbeln, Büchern, und und und.

Es gibt keine Anmeldegebühr. Dennoch freuen sich die Organisatoren über jede noch so kleine Spende für Unkosten (z.B. Flyerdruck, das Verteilen, Werbung, etc.) Spende bitte auf das Paypal-Konto (Freunde+Familie) Flohmarkt-Hendesse@web.de

Die Veranstalter bemühen sich eine Karte mit sämtlichen Ständen zu gestalten, wer möchte, kann seine Adresse an: Flohmarkt-Hendesse@web.de schicken.

Der Hof-Flohmarkt ist eine eigenverantwortliche, private Veranstaltung. Es dürfen keine Wege behindert werden, Gehwege, öffentliche Plätze u.ä. dürfen nicht für den Verkauf genutzt werden.

Anfragen unter: Flohmarkt-Hendesse@web.de

31. Januar 2019

Kommentar schreiben


Ich akzeptiere