„Kasperle & die Trauminsel“

Kasperle ist wieder da!

Mit dem Stück „Kasperle & die Trauminsel“ besucht das Kindertheater Papiermond aus Köln Spielstätten in der Region.

Montag, 5. März:  Walldürn,  Kath. Pfarrsaal,  (Burgstr. 26)  16.30 Uhr
Dienstag  6.3.  HARDHEIM   Bahnhof 1910  (Bahnhofstr. 18)  16.30 Uhr
Donnerstag  8.3.  RIMBACH (Odw)  Adam-Schmitt-Saal   16.30 Uhr
Samstag  10.3.  BUCHEN (Odw)    Bistro Waldeck (Mühltalstr. 12)  15.30 Uhr
Mittwoch  14.3.  MÜNSTER (bei Dieburg)  Gersprenzhalle  16 Uhr

Im Schloss des Königs herrscht tiefe Traurigkeit. Das Lachen der Prinzessin wurde gestohlen! Dabei hatte die Prinzessin doch ein so schönes Lachen.

Da ist natürlich die Hilfe von Kasper gefragt. Im Auftrag des Königs und mithilfe des Zauberers begibt er sich auf die Reise zu einer geheimnisvollen Trauminsel. Dort soll eine Zauberblume zu finden sein, die die Kraft besitzen soll, ein Lachen zu schenken.

Auf der Trauminsel schließlich beginnt das Abenteuer erst richtig, denn Kasper begegnet dem äußerst merkwürdigen Knäuselzwerg Willi. Dieser ist sehr, sehr knäuselig, und weiß wohl irgendetwas über das verschwundene Lachen…“

„Ein Lächeln zaubern“ lautet das Motto von Puppenspieler Adrien Megner, und so wartet auf die kleinen und großen Zuschauer wieder eine aufregende und lustige Geschichte mit Kasperle und seinen Freunden!

Das Programm dauert ca. 40 Minuten und ist für Kinder ab drei Jahren geeignet. Wir bitten um Beachtung der Altersuntergrenze.

Der Eintritt beträgt 6.- pro Person. Karten sind an der Tageskasse erhältlich (keine Reservierung, kein Vorverkauf). Einlass bzw. Kassenöffnung ist ca. 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Freie Platzwahl.

Der Veranstalter bittet um: „Freie Sicht für die Kleinen“. Deshalb mögen die Großen in den hinteren Reihen oder seitlich Platz nehmen.

Alle Infos: 0172-9724456, unter: kindertheater-papiermond.de und auf Facebook: http://www.facebook.com/papiermond

 

27. Februar 2018

Kommentar schreiben


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.