Konzert für Büropflanzen

Büropflanzen im Nationaltheater Mannheim (NTM) sind einsam. Weil so gut wie alle Mitarbeiter*innen seit geraumer Zeit im Homeoffice sind, hören sie nicht mehr das Klackern der Computer-Tastaturen, das Ringen der Telefone oder das Rascheln von Papier. Grund genug für Annemarie Brüntjen und Matthias Breitenbach aus dem NTM-Schauspielensemble, ein Konzert für die Büropflanzen zu spielen – bei der PLANT SESSION NO. 2 am Freitag, 26. Februar um 21 Uhr.

Mit den Pflanzen als Publikum haben Annemarie Brüntjen und Matthias Breitenbach einen Gig eingespielt, in dem sie Klassiker von Bob Dylan bis Baccaras »Yes Sir, I can Boogie«, Perlen aus experimental post-Pop, Alternative, Indie und Singersongwriter zu einer filmisch dokumentierten Klang-Performance verzahnen.

Das aufgezeichnete Konzert wird im Stream auf dem YouTube-Kanal des Nationaltheaters von einem Live-Chat begleitet, in dem die Zuschauer*innen vor den heimischen Bildschirmen die Möglichkeit haben, mit Annemarie Brüntjen und Matthias Breitenbach über Musik, Pflanzen und eigentlich alles ins Gespräch zu kommen. Den Chat gibt es allerdings nur am 26. Februar zum Release des Konzerts um 21.00 Uhr. Anschließend wird der Konzertmitschnitt auf der Website des Nationaltheaters unter NTM Digital sowie bei YouTube weiterhin abrufbar sein.

26.02.2021, 21 Uhr bei Youtube PLANT SESSION NO. 2

Anschließend weiterhin im Stream abrufbar auf NTM Digital

Mehr unter:nationaltheater.de

19. Februar 2021

Kommentar schreiben