Kostenloses Ferienangebot für Kinder mit und ohne Fluchterfahrung

ferienangebotKennenlernen, erleben, ausprobieren

Karlstorbahnhof startet kostenloses Ferienangebot für Kinder mit und ohne Fluchterfahrung

An drei Tagen in der Woche lädt der KulTREFF in den Schulsommerferien Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren dazu ein, verschiedene Kunstformen kennenzulernen und gemeinsam in der Gruppe auszuprobieren. Der KulTREFF ist für alle Kinder offen. Für Kinder aus der Ukraine, die noch kein Deutsch sprechen, sind ukrainischsprachige und russischsprachige Betreuer*innen und Künstler*innen mit dabei. Und am allerbesten verständigen sich alle sowieso mit Kreativität, Bildern, Bewegungen und Zeichensprache.

Theater spielen, tanzen, Musik machen, malen, gestalten und vielleicht auch kleine Geschichten und Texte erfinden und aufschreiben: Der KulTREFF im Karlstorbahnhof ist vom 28. Juli bis zum 09. September jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15 bis 18 Uhr geöffnet. An jedem der Nachmittage sind Betreuer*innen und Künstler*innen vor Ort, die dazu anregen, gemeinsam kreativ zu werden. Die Kinder können spontan vorbeikommen oder regelmäßig teilnehmen, ganz wie es ihnen gefällt. Ihre Lieblingsergebnisse können alle am 10. September in einer gemeinsamen Show für Freund*innen, Bekannte und Verwandte präsentieren.

„Wir möchten mit den Angebot Kinder, die hier geboren wurden und Kinder, die mit ihren Familien hierher geflüchtet sind, zusammenbringen und allen schöne und aufregende Ferien ermöglichen.“, erklärt Matthias Paul, Leiter des Theaters im Karlstorbahnhof, der das Projekt initiiert hat.

Dass das Ferienprogramm kostenfrei angeboten werden kann, verdankt der Karlstorbahnhof einer Förderung der Stiftung Kinderland und des Deutschen Kinderhilfswerks.

„Mit der Förderung wurde wirklich schnelle und unkomplizierte Hilfe ermöglicht, um Kindern aus der Ukraine, die gerade erst hier angekommen sind, aber auch allen anderen Kindern Zugang zu Kultur und Freizeitaktivitäten zu geben.“, lobt Cora Maria Malik, Geschäftsführerin des Karlstorbahnhofs.

Der KulTREFF ist offen für alle interessierten Kinder. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um die Planung zu erleichtern ist der Karlstorbahnhof dankbar für eine kurze Voranmeldung mit Angabe des Namens und der Teilnahmetermine unter:  anmeldung@karlstorbahnhof.de

Alle Informationen zum KulTREFF sind auf Deutsch und Ukrainisch erhältlich unter: karlstorbahnhof.de/news/kultreff

Noch mehr Artikel findet Ihr hier. und noch mehr Nachrichten hier.

 

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben