Kunstworkshops für ganze Familien im Hasenleiser

Die BIWAQ-Begegnungsjurte im Hasenleiser kommt am Samstag, 13. Juli 2019 erneut zum Einsatz. Das Mehrgenerationenhaus Heidelberg lädt gemeinsam mit der Jukusch Mannheim im Rahmen des Programms “Kunst Unterwegs” ganze Familien, Kinder ab 6 Jahren und interessierte Einzelpersonen ein, vor den Sommerferien beim Stabpuppen-Basteln kreativ zu sein. Aus herkömmlichen Gegenständen, wie Becher und Buntpapier oder verschiedenen Stoffstücken entstehen kleine Figuren für Theaterspiel. Der Workshop ist mit den Mitteln des Bewohnerfonds Hasenleiser gefördert, der im Rahmen des Quartiersmanagements Hasenleiser durch die Stadt Heidelberg finanziert wird.

Das Mehrgenerationenhaus Heidelberg ist von der Landkarte der Institutionen, die sich für zivilgesellschaftliche Ziele und das nachbarschaftliche Miteinander in der Rhein-Neckar Region nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Projekte in den letzen Jahren haben Menschen unabhängig von ihrem sozialen Status oder ihrer kulturellen Herkunft erreicht.

Die BIWAQ-Begegnungsjurte ist ein Projekt, mit dem der Betreiber des Mehrgenerationenhauses Heidelberg den Raum für Dialog, Austausch und innovative Projekte rund um die Themen Leben und Arbeit für die Bewohner im Hasenleiser öffnet. Initiativen, Vereine und interessierte Einzelpersonen aus Heidelberg und der Region können die mongolische Jurte für eigene Ideen und Projekte im Sinne anmieten.

Als Teilprojektpartner der Stadt Heidelberg beteiligt sich Habito e.V. an dem Programm “„Hasenleiser – Fit für die digitale Zukunft“, das im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert wird. Die mongolische Jurte im Rahmen dieses Programms wird aus eigenen Mitteln des Vereins finanziert.

Mit dem Programm “Kunst Unterwegs” geht es dann am 20. Juli 2019 weiter im Mehrgenerationenhaus Heidelberg. Auf Einladung von Habito e.V. kommt der Kinder- und Jugendcircus Peperoni nach Rohrbach. Hier dürfen sich die Teilnehmer auf einen bunten Mitmachzirkus mit Bodenakrobatik, Jonglieren und Knoten von lustigen Tieren aus Luftballons freuen.

 

“KUNST UNTERWEGS” TERMINE:

13. Juli 2019, 14-17 Uhr, in der BIWAQ Jurte, Freiburger Str. 2-4

20.Juli 2019, 10-13 Uhr, im Mehrgenerationenhaus Heidelberg, Heinrich-Fuchs-Str. 85, 69126 Heidelberg

Die Teilnahme ist kostenlos. Spenden sind erwünscht.

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Mehrgenerationenhaus Heidelberg, Heinrich-Fuchs-Straße 85
06221  42 99 0 20, christina.egerter@mgh-heidelberg.de, mgh-heidelberg.de

8. Juli 2019

Kommentar schreiben