Neue digitale Reihe für Schulen entführt ins Alte Ägypten

Die Reiss-Engelhorn-Museen bauen ihre Palette an digitalen Angeboten laufend aus. Ab sofort gibt es eine neue Reihe, die sich speziell an Schulen richtet. Unter dem Titel „rem-Zeitreise für Checker“ finden Lehrkräfte auf der Museumswebsite unter digital.rem-mannheim.de Videos und Arbeitsblätter für den Unterricht. Zum Auftakt entführt die Reihe ins Alte Ägypten.

Acht Themenschwerpunkte stehen im Mittelpunkt – von Ernährung und Transport über Gesellschaftsordnung und Götterwelt bis zu Mumifizierung und Totenkult. Zu jeder Einheit gibt es ein Video mit einer Einführung durch Ägyptologin Dr. Gabriele Pieke. Sie stellt ausgewählte Exponate aus den Sammlungen vor. Arbeitsblätter mit abwechslungsreichen Aufgaben vertiefen das jeweilige Thema.

„Die Corona-Pandemie stellt Schulen vor neue Herausforderungen. Wir als Museum möchten die Lehrerinnen und Lehrer nicht alleine lassen, sondern unterstützen. Da sie aktuell mit ihren Klassen nicht zu uns ins Museum kommen können, haben wir stattdessen Online-Angebote entwickelt, die sie für ihren Unterricht oder auch für das digitale Lernen zuhause nutzen können.“, betont rem-Museumspädagogin Kristin Mues.

Auch das zweite Ziel für die „rem-Zeitreise für Checker“ steht bereits fest. Als nächstes werden Unterlagen zum Thema Steinzeit vorbereitet.

  • passend für die Fachbereiche Geschichte und Deutsch
  • geeignet für die Klassenstufen 3 bis 7
  • Themengebiete können einzeln und in beliebiger Reihenfolge bearbeitet werden

Informationen und Arbeitsblätter unter: digital.rem-mannheim.de

 

11. März 2021

Kommentar schreiben