Sommer in den Reiss-Engelhorn-Museen

Während der Sommermonate präsentieren die Reiss-Engelhorn-Museen im Museum Weltkulturen D5 mit der Mitmach-Ausstellung „Einfach tierisch!“ ein attraktives Ausflugsziel für Kinder und Familien. In der Zeit vom 1. Juli bis 31. August 2018 hat die Ausstellung regulär dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Große und kleine Besucher dürfen sich auf ein tierisch gutes Sommerangebot freuen. Im Juli und August gelten reduzierte Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 7.-Euro statt 9.- Euro, Kinder 4.50 Euro statt 7.- Euro und die Familienkarte kostet statt 18 Euro nur 15 Euro.

Auch die Schau „MusikWelten“ und die Foto-Ausstellung des Künstler-Duos Haubitz + Zoche im Museum Bassermannhaus C4,9 sind im Juli und August geöffnet.

Vorbereitungen für die große Mumien-Schau

Das Museum Zeughaus schließt in wenigen Tagen seine Pforten, denn hinter den Kulissen fangen die Vorbereitungen für die große Sonderausstellung „MUMIEN – Geheimnisse des Lebens“ an. Die damit einhergehenden Umbaumaßnahmen erfordern die Schließung des Hauses vom 1. Juli bis 31. August 2018. Auch die Ausstellungsbereiche „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“ und „Versunkene Geschichte“ im Museum Weltkulturen D5 sind in dieser Zeit nicht zugänglich.

Ab dem 1. September 2018 haben alle Sonderausstellungen und Ständigen Sammlungen der Reiss-Engelhorn-Museen wieder regulär dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Ab 16. September ist die Mumien-Ausstellung zu sehen. Auch das Forum Internationale Photographie und ZEPHYR – Raum für Fotografie präsentieren ab September neue Ausstellungen zu historischer und zeitgenössischer Fotokunst.

Mehr unter: rem-mannheim.de

25. Juni 2018

Kommentar schreiben


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere