Spielzeiteröffnung am Jungen NTM

Mit einem coronasensiblen Sicherheitskonzept und unter Einhaltung aller gesetzlich bestimmten Hygienemaßnahmen, startet das JNTM in die neue Spielzeit – und freut sich ungemein darüber, wieder neue Theatererlebnisse mit seinem Publikum teilen zu dürfen!

Zum Auftakt der Spielzeit 2020/21, entführt das Junge NTM gemeinsam mit dem Künstler*innenkollektiv compagnie toit végétal, Zuschauer*innen ab 5 Jahren in die schillernde, geheimnisvolle Welt der Insekten. Mit detailreichen Bildern, Collagen, Live-Musik und Projektionen erzählt das Team von ihren Geheimnissen, ihrer eigenartigen Schönheit und Verletzlichkeit.

Ein Ort, an dem es keine Insekten gibt – hört sich unmöglich an, oder? Unsere Erde ist voll von ihnen und doch leben sie in ihrem eigenen Kosmos aus Farben, Formen und Mustern. Fast eine Million Arten sind schon bekannt, aber es gibt wohl noch Millionen unentdeckter mehr. Wie leben Insekten und was machen sie? Ein genauer Blick durch die Lupe offenbart verborgene Miniaturwelten, die wie von einem anderen Stern zu kommen scheinen. Ein eigens gebautes Instrumentarium mit klingenden Steinblöcken, scharrenden Hölzern und Brummschleudern untermalt die bewegten Bildcollagen. So wird »Insekten« zu einem sinnlichen Erlebnis für großes und kleines Publikum.

Schon gewusst?
Für Schulklassen, Kitas und Gruppen spielt das Junge NTM auf Anfrage.
Einfach Wunschtag im Spielplan aussuchen und individuelle Uhrzeit vereinbaren.

Alle Informationen zum aktuellen Spielbetrieb finden sich auf der neuen Webseite des JNTM: www.jntm-aktuell.de

Ab 5 Jahren
Uraufführung
Karten sind regulär zu 13 € / erm. 7 € erhältlich.
Regie, Bühne & Kostüm: compagnie toit végétal (Christina Hillinger, Thomas Jäkel und SarahMehlfeld) Instrumentenbau Volker Staub Dramaturgie Arno Krokenberger Kunst & Vermittlung Inga Waizenegger Mit Hanna Valentina Röhrich, Uwe Topmann, Michael Zier.

Kommentar schreiben