Türkische Übertitel für »Hänsel und Gretel«

Tradition geworden ist der Besuch ganzer Familien in der Vorweihnachts- und Festzeit von Engelbert Humperdincks Opern-Klassiker »Hänsel und Gretel«. Die Wiederaufnahme am Sonntag, 2. Dezember um 16 Uhr im Opernhaus ist zugleich eine kleine Premiere: Zusätzlich zu den deutschen Übertiteln wird die beliebte Inszenierung nach Wolfgang Blum künftig auch mit dem türkischen Text übertitelt.

Auf diese Weise soll die Aufführung auch für ein internationales Publikum und insbesondere für Besucher mit türkischen Wurzeln noch zugänglicher und attraktiver werden.

Jelena Kordić und Cornelia Zink singen Hänsel und Gretel, Thomas Berau und Katharina von Bülow (Gast) sind die Eltern Peter und Gertrud, Uwe Eikötter gibt die Knusperhexe und Sand- und Taumännchen singen Martiniana Antonie und Natalija Cantrak, beide aus dem Opernstudio. Es dirigiert Matthew Toogood.

Wiederaufnahme: Türkische Übertitel für »Hänsel und Gretel«

Am Sonntag, 2. Dezember um 16 Uhr im Opernhaus

Weitere Vorstellungen finden am 16., 23. und 29. Dezember sowie am 13. Januar statt.

Karten sind bereits ab 12 Euro (ermäßigt 6 Euro) erhältlich.

 

Fotos: Hans Jörg Michel

nationaltheater-mannheim.de; Kartentelefon: 0621 – 16 80 150

22. November 2018

Kommentar schreiben