Übernachten im Zoo Heidelberg

Am vergangenen Wochenende fand das erste Zoo-Camp in diesem Jahr statt. Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren können an drei weiteren Wochenend-Terminen eine Nacht im Zoo verbringen. Von samstags um 17  Uhr bis sonntags um 11 Uhr begeben sich die 20 mutigen Teilnehmer unter anderem auf eine spannende Exkursion mit Fledermausdetektor und
Nachtsichtgerät und übernachten anschließend auch im Zoo. Tickets für das Zoo-Camp sind im Vorverkauf an der Zookasse erhältlich.

Samstags um 17 Uhr nehmen die Zooranger die mit Schlaf- und Rucksack bepackten Teilnehmer des Zoo-Camps in Empfang. Die gespannten Kinder erwartet ein abenteuerliches Programm rund um die nachtaktiven Tiere des Zoos, bei denen sie das ein oder andere Mal ihren Mut und Einfallsreichtum unter Beweis stellen müssen.

In der Dämmerung lernen die Kinder an verschiedenen Stationen ihre eigenen Sinne kennen, bevor es in einem Rundgang um die Sinne der Tiere geht. Bewaffnet mit Nachtsichtgerät und FledermausDetektor gibt es auf dieser Exkursion Besonderes zu entdecken. Auf leisen Sohlen unterwegs im Zoo finden die Kinder heraus, welche Tiere nachts schlafen und welche zu dieser Zeit erst richtig aktiv werden. Auch der nächtliche Besuch im Raubtierhaus hinterlässt bleibende  Eindrücke. Gegen Mitternacht beginnt die einzigartige Nachtsafari, bei der die Kinder das eine oder andere Rätsel knacken müssen. Müde und erschöpft legen sich schließlich alle in ihren selbst gebauten Strohbetten in der Scheune des Zoos schlafen. Begleitet von den nächtlichen Geräuschen im Zoo – wie dem Schnattern der Flamingos und den unheimlichen Rufen der Keas – fühlen sie sich ganz schnell wie in einem Camp mitten in der Wildnis!

Geweckt vom Gebrüll der Löwen erwartet die Teilnehmer am nächsten Morgen noch ein ausgiebiges Frühstück und eine kleine Überraschung, bevor sie um 11 von ihren Eltern abgeholt werden.

Weitere Termine für die Zoo-Camps 2018:
23./24. Juni 2018
07./08. Juli 2018
14./15. Juli 2018

Weitere Infos: zooschule-heidelberg.de, oder unter 06221 3955713.

Foto: Zooschule Heidelberg

18. Juni 2018

Kommentar schreiben


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.