Und außerdem sind Borsten schön | 3+

Das Junge Theater Heidelberg startet mit »Und außerdem sind Borsten schön« am 19. September 2021 mit einer Produktion für die kleinsten Theaterbesucher*innen ab 3 Jahren in die neue Spielzeit. Das Produktionsteam um Regisseurin Anne Wittmiß (Regie), Naomi Kean (Bühne und Kostüme) und die Schauspielerinnen Johanna Dähler und Magdalena Wabitsch erforscht mit dem jungen Publikum Körperbilder und Schönheitsideale und die damit verbundenen Stereotype. Dabei steht ein experimentierfreudiger Umgang mit Form und Bewegung im Vordergrund.

Zu lange Nase – zu dicker Bauch?

»Und außerdem sind Borsten schön« nach Nadia Buddes gleichnamigem Kinderbuch sensibilisiert die Kinder für unterschiedliche Körperformen und -farben und welche großartigen Kunststücke der eigene Körper jeden Tag vollführt. Denn Body Shaming, die Beleidigung von Menschen auf Grund ihres äußeren Erscheinungsbildes, trifft schon Schulkinder und wird spätestens mit Eintreten der Pubertät zu einem Thema, das viele betrifft. Social-Media-Plattformen wie Instagram, Werbung und Medien verstärken unerreichbare Schönheitsideale. In der Uraufführung»Und außerdem sind Borsten schön« können schon die Kleinsten erfahren, dass ihr eigener Körper wunderbar und perfekt ist oder mit Nadia Buddes Worten: »Eins ist wichtig, wie du bist, so bist du richtig!«

Weitere Informationen sowie Karten unter theaterheidelberg.de oder an der Theaterkasse, Theaterstraße 10; 06221  5820000; tickets@theater.heidelberg.de

Und außerdem sind Borsten schön | 3+

Eine Ensembleproduktion nach Nadia Buddes gleichnamigem Bilderbuch

Uraufführung, 19. September 2021,  15 Uhr, Zwinger 3

September 2021, 15 Uhr, Zwinger 3

Weitere Termine im Oktober

 

9. September 2021

Kommentar schreiben