Von Segeln bis Survival Camp in den Sommerferien

Der „Arbeitskreis ökologische Kinder- und Jugendfreizeiten“ ist ein Zusammenschluss der Jugendverbände BDP (Bund Deutscher PfadfinderInnen) und BUNDjugend. Er organisiert in den Pfingst- und Sommerferien spannende Erlebnisreisen und Zeltlager für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in ganz Europa an.

Über 250 Schüler und Studenten aus ganz Deutschland planen und begleiten diese Freizeiten ehrenamtlich.

Insbesondere die Vielfältigkeit der Angebote ermöglicht es Kindern und Jugendlichen, sich bewusst für eine Freizeit zu entscheiden. Es sollen keine kommerziellen Reisen und Massentourismus sein, sondern mit Abenteuerreisen bei denen auf Klima und Ökologie geachtet und Basisdemokratie gelebt wird. Damit bieten die beiden Jugendverbände BUNDjugend und BDP echte Alternativen zum Alltag an.

Neben vielen Erlebnis- und Themenwochen in der Natur gibt es für Kinder auch im Sommer 2019 wieder Eseltrekking, Zirkuswochen und sogar zwei Wochen auf der schönen Insel Krk für Kids in Kroatien! Für Jugendliche gibt es Erlebnisreisen in ganz Europa: zum Beispiel mit Trekking- und Mobilfreizeiten in Bulgarien, Großbritannien, Skandinavien oder den Pyrenäen. Wer lieber an einem Fleck bleiben möchte, hat die Möglichkeit auf einer stationären Freizeit auf Sardinien oder in Südfrankreich zu entspannen.

Und das Beste daran: es gibt noch freie Plätze. Alle Infos und viele Bilder finden sich unter www.ak-freizeiten.de

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben