„Soziale Netzwerke“: Vortrag für Eltern & Pädagogen

Soziale Netzwerke bestimmen den Alltag vieler Kinder und Jugendlicher. Sie bieten neue und vielfältige Möglichkeiten der Kommunikation, der Informationsgewinnung, der Identitätsfindung und des sich Ausprobierens. Aber auch Gefahren: Verhalten wird erfasst und im kommerziellen Interesse ausgewertet. Autonomie und vielleicht auch analoge Fähigkeiten gehen verloren. Die von medienpädagogischen Fachleuten durchgeführte Veranstaltung unterstützt Eltern und Erziehende dabei, Orientierungswissen über Soziale Netzwerke zu erwerben – Gespräche zwischen den Generationen sollen so erleichtert, Diskussionen angeregt werden. Teilnehmende können an Tablets experimentieren und Fragen diskutieren, die für den Erziehungs- und Bildungsalltag, aber auch für die eigene Haltung zum Thema Mediennutzung und die politisch-gesellschaftliche Entwicklung bedeutsam sind. Hinweis für Teilnehmende: Die Nutzung eines eigenen Accounts für ein Soziales Netzwerk (z. B. Facebook) erweitert in der Veranstaltung Ihre Möglichkeiten, Erfahrungen zu machen und Funktionen zu erkunden. Nehmen Sie deshalb die Zugangsdaten zu Ihrem Sozialen Netzwerk Account zur Veranstaltung mit.

Stadtbücherei Heidelberg, Poststraße 15
Kleiner Saal, Eintritt frei

Anmeldung bis 08. Februar 2019 erforderlich unter jugendbuecherei@heidelberg.de (begrenzte Teilnehmerzahl).

10. Januar 2019

Kommentar schreiben


Ich akzeptiere