Unsere Tipps für eure Spielesammlung

Die Tage werden kürzer und die Temperaturen fallen. Was gibt es in dieser Zeit Besseres als einen schönen Spieleabend mit der Familie?!

Wir haben für euch direkt bei den Verlagen nachgefragt, welche ihrer Spiele denn ihrer Meinung nach in keiner Familien-Spielesammlung fehlen dürfen. Da haben wir tolle Vorschläge bekommen, die wir selbst ausprobieren durften und die wir euch hier vorstellen möchten. Mit dabei sind viele Neuheiten und aktuelle Spieletrends, aber auch die Klassiker kommen nicht zu kurz.

Spieletipps von 4 bis 6 Jahren

„Traumfänger“ von asmodee

Wir begeben uns auf Albtraumjagd

Ein Spiel von David Franck & Laurent Escoffier

Bei Traumfänger können bereits die Kleinsten großen Spielspaß erleben. Das Spiel glänzt durch eine wunderschöne Gestaltung und hochwertiges Spielmaterial, genauso wie durch die Spielmechanik. Es fördert ein Gefühl für Formen und Größen und eignet sich super um, das Geschichten erzählen zu lernen. Wir finden das Spiel großartig und empfehlen es jedem mit Kleinkindern zu Hause! 

Alter: 4+ Spieler: 2-4
Spieldauer: 15 min 

„Die Spielesammlung“ von moses.

Zocken, was das Zeug hält

Gestaltet von Kreativbunker

Die Spielesammlung des moses. Verlag macht nicht nur optisch was her, sondern überzeugt vor allem durch ihre Vielfalt. Egal ob Brettspiel, Würfelspiel, Kartenspiel oder Mikado, hier kommt jeder auf seine Kosten. Zusätzlich enthält die Sammlung eine tolle Spielanleitung mit vielen zusätzlichen Spielideen. Ein absolutes Must-have für die eigene Sammlung und auch eine tolle Geschenkidee für alle kleinen und großen Spielliebhaber.

Alter: 4+    Spieler: 2-6
Spieldauer: 15 min 

„Polar Panic“ von AMIGO

Kleine Dose, großer Spaß!

Ein Spiel von Martin Nedergaard Andersen; Grafik: Mark Aaron Seeman

Obwohl Polar Panic ab 6 Jahren geeignet ist und somit eigentlich eher ein Spiel für die kleineren ist, haben auch ältere Kinder und ebenso Erwachsenen ihren Spaß mit diesem Spiel. Polar Panic eignet sich super, um die Reaktion sowie die Hand-Augen-Koordination von Kindern zu trainieren. Außerdem bringt Polar Panic durch die hohe Interaktion zwischen den Mitspielern richtig Action in den Spieleabend. Unserer Meinung nach absolute Empfehlung für die Spielesammlung!

Alter: 6+ Spieler: 2-6 Spieldauer: 15 min 

„Magnefix“ von AMIGO

Das strategische Magnetspiel mit den original MAGFORMERS®-Bauteilen

Ein Spiel von Roberto Fraga; Grafik: Oliver Freudenreich

Magnefix macht nicht nur viel Spaß zu spielen, sondern es trainiert auch die Reaktionsgeschwindigkeit und das Logische denken der Kinder. Denn auch wenn es sehr einfach aussieht die richtigen Formen nachzubauen, ist es kniffliger, als man denkt. Die magnetischen Widerstände machen einem ungewollt einen Strich durch die Rechnung. Für alle, die kleine Ingenieure und Bastler zu Hause haben, ist das Spiel ein super Tipp!

Alter: 6+ Spieler: 12-4 Spieldauer: 15 min 

„Marienkäfer oder Siebenschläfer“ von Beltz und Gelberg

Findet ihr alle Tiere im Wald und auf der Wiese?

Ein Spiel von Marco Teubner; Illustriert von Katrin Wiehle

Ein tolles Spiel, um auf spielerische Art und Weise die Tiere des Waldes und der Wiese kennenzulernen. Das hochwertige Spielmaterial macht nicht nur Spaß beim Spielen, sondern ist auch sehr schön anzuschauen. Vor allem für kleine Mitspieler bringt „Marienkäfer oder Siebenschläfer“ großen Spielspaß und ist unserer Meinung nach ein absoluter Tipp für jeden Spielenachmittag!

Alter: 4+    Spieler: 2-4 

„Wir sind die Roboter“ vom Nürnberger-Spielkarten-Verlag

Nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2020

Ein Spiel von Reinhard Staupe. Illustriert von Oliver Freudenreich. 

„Wir sind die Roboter“ gehört zur Kiddy-Spielreihe des Nürnberger-Spielkarten-Verlags und hat uns vor allem durch seine innovative Spielmechanik überzeugt. Hier lernen Kinder, Zeit und Geschwindigkeit einzuschätzen. Ein tolles Spiel für zwischendurch, welches zur Entwicklung des Zeitgefühls beiträgt! Großer Spielespaß für kleine Kinder! 

Alter: 5+ Spieler: 2-6 Spieldauer: 15 min 

„Kaboom Universe“ von Skellig Games

Das schnelle Kartenspiel mit hoher Interaktion!

Ein Spiel von Alvaro G. Echave 

Vorsicht Suchtgefahr! Bei diesem Spiel von Skellig Games rettet ihr Dinos vor einem drohenden Asteroideneinschlag – und zwar schnell. Denn eure Mitspieler liegen schon auf der Lauer und wollen euch genau daran hindern. Ein tolles Spiel, welches sich vor allem durch eine hohe Interaktion zwischen den Spielern ausgezeichnet. Uns gefällt es natürlich gut, wenn man mit seinen Aktionen auch die Mitspieler etwas ärgern kann…

Alter: 6+    Spieler: 1-8    Spieldauer: 15-30 min 

Spieletipps von 7 bis 10 Jahren

„L.A.M.A. Party Edition“ von AMIGO

40 Jahre AMIGO

Ein Spiel von Reiner Knizia; Grafik: Rey Sommerkamp und Barbara Spelger

L.A.M.A. ist ein echter Kultklassiker unter den Kartenspielen und mit der L.A.M.A. Party Edition feiert AMIGO sein 40-jähriges Jubiläum. Wir gratulieren und finden das Spiel eine tolle Erweiterung des Originaltitels. Es gibt nicht nur mehr Minuspunkte, die es gilt vor Rundenende wieder abzulegen, sondern auch Karten, die den Spielern zusätzliche Züge ermöglichen. Außerdem lieben wir natürlich das pinke Lama!

Alter: 8+ Spieler: 2-6 Spieldauer: 20 min 

„DiXit“ von asmodee

Das Spiel des Jahres 2010

Ein Spiel von Jean‐Louis Roubira; Illustration: Marie Cardouat

DiXit lädt durch eine wunderschöne Grafik zum Träumen ein! Aber das Spiel sieht nicht nur toll aus, es bringt auch jede Menge Spielspaß. Durch die Spielmechanik werden Kommunikation und kreatives Denken gefördert. Wir sind absolut verliebt in dieses gemütliche Spiel für zwischendurch und finden: Ein Must-have in der Spielesammlung. 

Alter: 8+ Spieler: 3-6 Spieldauer: 30 min 

„MicroMacro Crime City“ von Edition Spielwiese

Neuerscheinung im Herbst!

Ein Spiel von Johannes Sich

Sherlock Holmes Fans aufgepasst! Auf einer riesigen Wimmelbildkarte gilt es bei diesem Spiel 16 knifflige Kriminalfälle zu rekonstruieren. Nicht nur für Kinder geeignet, sondern auch Eltern bekommen hier viel Spielspaß geboten. Tolle Idee und schöne Umsetzung! Eine super Alternative zu den bekannten Detektiv- und Escape Room Spielen! Von uns eine absolute Empfehlung!

Alter: 8+    Spieler: 1-4    Spieldauer: 15-45 min 

„Crazy Tower“ von asmodee

Wer von euch ist der beste Architekt?

Ein Spiel von A. Harvey, F. Leblanc, M. Auger & M. Bergeron

Achtung! Hier geht es hoch hinaus! Mit Crazy Towers schnellt der Puls bei eurem Spieleabend rasant nach oben. Wer schafft es als Erster, seine Spielsteine zu verbauen, ohne das der Turm ins Wanken gerät? Crazy Tower bietet viele Spielvariationen, bei denen man gegeneinander antreten kann, einen Saboteur besiegen muss oder sich auch alleine den Herausforderungen des Turmbaus stellt. Ein tolles Stapelspiel für die ganze Familie, bei dem es durchaus auch wichtig ist, miteinander zu kooperieren! 

Alter: 8+ Spieler: 1-4 Spieldauer: 15 min 

„Exploding Kittens“ von asmodee

Für Liebhaber von Katzen und Explosionen und Laserstrahlen und … natürlich Ziegen!

Ein Spiel von Elan Lee, Matthew Inman & Shane Small

Exploding Kittens ist ein schnelles Kartenspiel für zwischendurch! Die Regeln sind in zwei Minuten erklärt und es kann direkt losgespielt werden. Nicht nur für Kinder geeignet, sondern durchaus auch ein Spiel für Erwachsene. Das Kartenspiel bringt eine explosive Mischung aus Witz und Charme in euren Spieleabend! Unserer Meinung nach absolut empfehlenswert nicht nur für Liebhaber von Katzen und Explosionen und Laserstrahlen und … natürlich Ziegen.

Alter: 7+ Spieler: 2-5 Spieldauer: 15 min 

„Volle Weide“ vom Nürnberger-Spielkarten-Verlag

Nachhaltig und kompakt in einer Tüte verpackt!

Ein Spiel von Moritz Dressler. Grafik: Christian Opperer; Redaktion: Steffen Benndorf

Das Spiel gehört zur neuen Minny-Spielreihe des Verlags und ist eines von vier pfiffigen Roll & Write Spielen für die Hosentasche. Für uns hat sich das Spiel vor allem dadurch ausgezeichnet, dass es ganz ohne Plastik auskommt und man jederzeit und bei jeder Gelegenheit sofort mit dem Spielen loslegen kann. Tolle Idee und sehr schöne Umsetzung. Besonders gut gefällt uns der doppelseitig bedruckte Spielblock mit zwei verschiedene Schwierigkeitsstufen. Das macht das Spiel zusätzlich interessant und führt zu einem lang anhaltenden Spielspaß für die ganze Familie. 

Alter: 8+ Spieler: 2-6 Spieldauer: 5 min 

„Don Carlo“ von moses.

Das strategische Kartenspiel um Macht und Einfluss

Ein Spiel von Bernhard Lach, Uwe Rapp & Wolfgang Kramer

Don Carlo könnte thematisch gar nicht besser zum Familienspieleabend passen. Bei diesem strategischen Kartenspiel versucht man durch das Ausspielen seiner Familienmitglieder, die als Geheimagenten getarnt sind, den meisten Einfluss in Ländern wie Absurdistan, Schwadronien und Co. zu sichern. Ein tolles Spiel, welches unserer Meinung nach in keiner Spielesammlung fehlen darf!

 Alter: 8+    Spieler: 2-4    Spieldauer: 25 min 

Spieletipps ab 10 Jahren

„Big Monster“ von Skellig Games

Neuerscheinung der deutschen Version

Ein Spiel von Dimitri Perrier

Aktion und Reaktion und das am besten beides gleichzeitig. Bei diesem schnellen Drafting-Spiel gilt es Monster zu entdecken und damit so viel Punkte wie möglich zu machen. Mit diesem Spiel von Skellig Games nimmt euer Spieleabend richtig fahrt auf. Dabei verspricht „Big Monster“ nicht nur jede Menge Spielspaß, sondern glänzt auch durch die schöne Gestaltung. Wir finden: ein absoluter Hingucker für jede Spielesammlung.

Alter: 10+    Spieler: 2-6    Spieldauer: 25 min 

„Spukstaben“ vom Nürnberger-Spielkarten-Verlag

Neuerscheinung im Herbst

Ein Spiel von Moritz Dressler

Bei dem neuen Spiel „Spukstaben“ finden sich die Spieler um Mitternacht in einer Druckerei wieder. Ein wirklich tolles Spiel für die ganze Familie. Durch die kooperative Spielmechanik und das Bilden der Wörter ist „Spukstaben“ sehr unterhaltsam und fördert Kommunikation ebenso wie kreatives Denken. Vor allem hat uns auch die zusätzliche Möglichkeit einer 1-Spieler Variante gefallen. Denn hat man gerade keinen Spielpartner, kann man auch alleine gegen die Geister antreten. 

Alter: 10+ Spieler: 1-4 Spieldauer: 20 min 

[Werbung wegen Verlinkung]

Wir bedanken uns bei unseren Kooperationspartnern asmodee, AMIGO, Beltz und Gelberg, Edition Spielwiese, moses. Verlag, Nürnberger-Spielkarten-Verlag und Skellig Games, die uns die Spiele zum Testen zur Verfügung gestellt haben. Wenn ihr noch mehr Spieletipps sucht, dann schaut doch mal bei den Verlagen direkt vorbei!

27. Oktober 2020

Kommentar schreiben