Buchverlosung: „Es geht auch ohne Strafen!“

„Kinder müssen lernen zu hören“ … wirklich? Viele Erwachsene glauben, um Kinder auf das Leben vorbereiten, müsse man erzieherischen Druck ausüben – Strafen inklusive. Dabei fehlt Wissen über die kindliche Entwicklung und darüber, wie schädlich Strafmaßnahmen sind. Dieses Buch zeigt ganz konkret, wie Zusammenleben und -lernen mit Kindern ohne Bestrafungen gelingt. Es beschreibt tragfähige Alternativen für Familie, Kita und Schule – für eine Begleitung auf Augenhöhe.

„Es geht auch ohne Strafen“ ist eines der Lieblingsbücher dieser Redaktion. Einfühlsam und kompetent wird hier auf den Punkt gebracht, was wir schon immer wussten, aber nicht wirklich und in jeder schwierigen, konflikthaften Situation in Worte fassen konnten: Erziehung ist Beziehung und eine Beziehung kann nur auf Augenhöhe gelingen. Beziehungen müssen aber auch geübt werden und an ihnen muss gearbeitet werden… Die Autorin zeigt auf, wie Eltern ihre eigenen Muster erkennen und durchbrechen können, gibt Antworten auf Fragen wie „warum reagiere ich so?“, „Warum reagieren meine Kinder so?“,  „Wie schaffe ich es auf Augenhöhe in Konfliktsituationen zu bleiben?“. Ohne zu verletzen und zu demütigen.

Ein tolles Buch, nicht nur für Eltern, sondern auch für Kitas und Schulen, die sich einen anderen, neuen Umgang miteinander wünschen. Im dritten Teil des 2020 in 2. Auflage erschienenen Buches gibt die Autorin konkrete Tipps: „Womit du sofort beginnen kannst: 28 Alternativen zur Strafe.“ Hier holen wir uns immer mal wieder Input für schwierige Situationen.

Zur Autorin:

Aida S. de Rodriguez war Projektmanagerin in einem Weltkonzern, bevor sie radikal ihre Wertorientierung in den Mittelpunkt ihrer Berufstätigkeit stellte. Sie ist eine der beiden Gründerinnen der APEGO-Schule in Berlin, die komplett ohne Straf- und Belohnungssysteme auskommt und in der alle die Kinder betreffenden Entscheidungen auch gemeinsam mit den Kindern getroffen werden. Mit ihrem gemeinnützigen Verein Madrina Sophia e. V. setzt sie sich in Deutschland und Lateinamerika für das Recht von Kindern ein. Sie bloggt auf elternmorphose.de und in der Gruppe „unerzogen“ auf Facebook.

Aida S. de Rodriguez:  Es geht auch ohne Strafen! Kinder auf Augenhöhe begleiten. Impulse für Familie, Kita und Schule. Kösel-Verlag, 2020. 18,- Euro. 

Die Verlosung ist abgelaufen! Gewonnen hat: Familie Brönner. 

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben