Zoo Heidelberg: Dauerkarten zu verschenken

Guten Freunden schenkt man einen Zoobesuch!

Dezemberaktion: Dauerkarte kaufen, gratis Tageseintritt sichern und Gewinnchance für Tickets zur Direktorenführung erhalten

Wie aktiv sind die beiden Roten Panda-Zwillinge im Zoo Heidelberg, die gemeinsam mit ihrer Mutter im Geäst herumklettern? Was machen die jungen Ziegen auf dem Bauernhof? Und wie geht es Elefant Minh-Tan, dem Neuzugang der Elefanten-WG? Antworten auf diese Fragen lassen sich bei einem Besuch im Zoo Heidelberg finden – am besten in Begleitung mit einem Lieblingsmenschen, denn zu zweit ist ein Zoobesuch einfach noch schöner.

Bis einschließlich Samstag, 31.12.22, schenkt der Zoo Heidelberg zu jeder neuen Dauerkarte ein Tagesticket für Erwachsene dazu. So können die frischgebackenen Dauerkarten-Besitzer einem Freund oder einem Familienmitglied ebenfalls eine Freude mit einem Besuch im Zoo Heidelberg machen. Die Freikarte ist bis Ende Juni 2023 gültig und kann an einem beliebigen Tag eingesetzt werden. Als besonderes Weihnachts-Special in diesem Jahr können alle Teilnehmer der Aktion bei einem Gewinnspiel mitmachen: Der Zoo Heidelberg verlost 10×2 Tickets für einen exklusiven Rundgang mit Zoodirektor Dr. Klaus Wünnemann zum Saisonstart 2023. Der Zoodirektor wird mit spannenden Infos und unterhaltsamen Anekdoten Einblicke in den Alltag im Zoo Heidelberg geben und die Gäste auf die neue Saison einstimmen.

Wer mit dem Zoobesuch nicht bis zum Saisonbeginn im März warten will, wird sicherlich auch bei einem Besuch im Winter mit schönen Erlebnissen entlohnt. Die beiden Panda-Zwillinge entwickeln sich prächtig und unternehmen viele Ausflüge mit ihrer Mutter. Wer einen Blick nach oben in den großen Nussbaum wagt, sieht die kleine Familie im Winter besonders gut. In der inzwischen fast kahlen Baumkrone klettert der Nachwuchs mutig über jeden Ast.

Turbulent geht es im Bauernhof zu: Bei den Ziegen sorgen junge Zicklein für Abwechslung. Die Zoobesucher können den Tieren im Kontaktbereich der Anlage ganz nahekommen und sie mit Futter aus dem Automaten oder mit Streicheleinheiten verwöhnen. Besonders die Ziegen zeigen sich neugierig und aufgeschlossen gegenüber den Zweibeinern.

Am anderen Ende des Zoo Heidelberg, auf der Elefantenanlage, üben sich die Asiatischen Elefantenjungbullen in spielerischen Rangeleien. Schließlich muss klar sein, wer von den vier grauen Riesen der Stärkste ist. Der neue im Bunde, Elefant Minh-Tan, der im Sommer nach Heidelberg zog, kommt mit den drei anderen gut zurecht und hat seinen Platz in der Dickhäuter-Gemeinschaft gefunden. Mit Elefant Yadanar versteht er sich besonders gut, oft sieht man die beiden gemeinsam beim Fressen.

Gründe für einen spannenden Ausflug in den Zoo gibt es auch im Winter: Also einfach den eigenen Lieblingsmenschen einpacken und gemeinsam einen erholsamen Tag im Zoo Heidelberg verbringen.

zoo-heidelberg.de 

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben