[ˈʃprɛçn̩ ] feiert Premiere im Jungen Nationaltheater Mannheim

[ˈʃprɛçn̩ ] – von Wicki Bernhardt und Tümay Kılınçel feiert Premiere im Jungen Nationaltheater

[ˈʃprɛçn̩ ] lädt dazu ein Sprache als etwas lebendiges betrachten und das Lebendige auch als Chance zur Veränderung zu begreifen. So wird der Bühnenraum zum Sprachmagen und wirbelt Worte, Buchstaben, grammatikalische Systeme und Bedeutungen durcheinander. Immer auf der Suche danach, welche Macht Sprache ausübt und welche Dominanzsprache wir wirklich akzeptieren möchten. Mit abstrakten Choreografien, spielerischen Umbenennungsversuchen und akustischen Raumsounds schafft der Raum nach und nach die Möglichkeiten sich selbst zu empowern und die Machtstrukturen von Sprache zu befragen.

 

Das junge Regieteam, bestehend aus Wicki Bernhardt und Tümay Kılınçel hinterfragt mit dem Stück [ˈʃprɛçn̩ ] die weiße Perspektive des Theaters in einer Stadt wie Mannheim. Sie machen das sonst so akademische und schulische Thema Sprache sinnlich erfahrbar und lassen die Grenzen von Verstehen und Nicht-Verstehen lebendig werden. Mit der Inszenierung knüpft das Junge NTM an der Frage nach dem eigenen kritischen Weißsein und der Suche nach  Diversität an, indem mehr Sprachen auf der Bühne hörbar werden als die Deutsche.

 

Über die Regisseurinnen:

Wicki Bernhardt ist freischaffende Performancekünstlerin, Regisseurin und Dozentin und lebt in Berlin und Frankfurt am Main.
Tümay Kılınçel ist Performerin, Choreografin und Regisseurin und arbeitet hauptsächlich in den Städten Berlin, Düsseldorf und Frankfurt am Main.

Von und mit: Onur Ağbaba, Wicki Bernhardt, Patricija Katica Bronić, Tümay Kılınçel Künstlerische Leitung: Wicki Bernhardt, Tümay Kılınçel Raum: Anna Berger, Tümay Kılınçel, Felicitas Wetzel Kostüme: Felicitas Wetzel Sound: Elischa Kaminer Mitarbeit Sound: Felicitas Wetzel Beratung für Sprache und Intersektionalität: Shiva Amiri Dramaturgie: Lisa Zehetner Kunst & Vermittlung: Daria Malygina Regieassistenz: Thomas Paul Mayer, Sarah Rindone

Karten sind regulär zu 13 € / erm. 7 € erhältlich.

Ab 9 Jahren

Premiere: Fr, 18. Oktober, 18.30, Saal Junges NTM

Weitere Vorstellungen: Mi, 16.10, 18:30 (Öffentliche Probe) | Fr, 18.10., 18:30 |So, 20.10, 11:00 |

Kartentelefon: 0621 – 16 80 302
jungesnationaltheater@mannheim.de

www.nationaltheater-mannheim.de

Die Spielräume des JNTM in der Alten Feuerwache sind vollständig barrierefrei.

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben