Dreikönigsumzug und Krippenspiel

Am 6. Januar findet in Mannheimer Luisenpark mit dem Dreikönigsumzug die Weihnachtsgeschichte traditionell ihren Ausklang. Und es ist wie immer ein besonderer Dreikönigsmarsch im Luisenpark, in der ganzen Region ist es der einzige, den echte Kamele anführen. Wie beeindruckend, groß und schön diese Tiere sind, können sich Kinder an diesem Tag sehr gut ansehen. Die beiden Kamele kommen aus dem Stall eines Züchters aus Stockach, der zwei seiner Tiere alljährlich auf Reisen nach Mannheim schickt, damit sie den Dreikönigsumzug anführen. Sie heißen Sahib, der mit seinen 12 Jahren schon ein „alter Hase“ in Sachen Umzug ist und schon viele Jahre in den Luisenpark kommt. Dieses Mal hat er zum zweiten Mal seinen Sohn Azim (2,5 Jahre) dabei.

Um 14 Uhr startet der Umzug und wird von den Heiligen Drei Königen in farbenprächtigen Kostümen und Sahib und Azim angeführt. Auch das anschließende Krippenspiel am Haupteingang mit dem Ensemble der Freilichtbühne Mannheim sollte man sich unter keinen Umständen entgehen lassen.

Sonntag, 6. Januar 2019, 14  bis 16 Uhr, Luisenpark Mannheim 

4. Dezember 2018

Kommentar schreiben


Ich akzeptiere