Stadtjugendring Weinheim präsentiert Sommerferienprogramm

Sommer, Sonne und Sommerferien – es ist gerade mal Pfingsten, aber die Sommerferien sind auch nicht mehr weit weg. Noch ist es nicht soweit, aber Vorfreude ist die schönste Freude.  Ab dem 29. Juli bis zum 10. September finden die Weinheimer Ferienspiele statt,  die wie immer der Stadtjugendring organisiert, und zwar neben den Ferienangeboten des  Sommer Kids Club und des Sommer Teen Club. An der Programmgestaltung haben sich viele Akteure beteiligt, Vereine und  Organisationen. „Ohne deren Engagement wären die Ferienspiele undenkbar“, lobt Stadtjugendring-Vorsitzende Dagmar Himmel.

Das  Programm kann sich sehen lassen. 70  Angebote stehen zur Auswahl, davon drei ohne Anmeldung. Von A wie „Abenteuerliche Zeitreise“ bis Z wie „Zoobesuch“ ist das Angebot vielfältig. Insgesamt gibt es Angebote und Kurse für 5- bis 16-jährige Kinder und Jugendliche, wobei der Schwerpunkt im Altersbereich 8 bis 12 Jahren liegt. Das gedruckte Programm wurde jetzt den Schulen verteilt steht aber auch auf der Homepage des Stadtjugendring unter stadtjugendring-weinheim.de/ferienspiele-2019  zur Einsicht und zum Download zur Verfügung. Ganz komfortabel ist die dortige Online-Anmeldefunktion. Anklicken und anmelden – einfacher geht es nicht.

Wer noch  gedruckte Flyer braucht, erhält diese auch  in der Geschäftsstelle des Stadtjugendrings in der Bahnhofstraße oder in der Stadtbücherei. Bis zu vier  Veranstaltungen können pro Kind  belegt werden. Anmeldeschluss für die Angebote dieses Jahr der 24. Juni. Bei einer Überbuchung einzelner Veranstaltungen und Angebote wird dann ausgelost, wer an welchem Kurs teilnehmen kann. Die Teilnehmerpässe werden dann zugeschickt.

Foto: sho

12. Juni 2019

Kommentar schreiben